Verrückt! — Have you got a screw loose?

Wie ist das gemeint? Sind wir beim Heimwerken gelandet oder vermuten wir doch richtig, wenn es um das Oberstübchen geht? Überraschenderweise ist letzteres richtig. Bei Redewendungen gibt es hin und wieder eine erstaunliche Übereinstimmung festzustellen. »Eine Schraube locker haben« gibt es sowohl im Englischen als auch im Deutschen bei gleicher Bedeutung. Auch kann man »He/She is not right in the head.« fast wortwörtlich übernehmen. Aber haben Sie schon mal was von »Dem fehlt doch ein Pfennig an der Mark.« gehört? Die Übersetzung hierfür wäre komplett anders: »He is one sandwich short of a picnic«. Verrückt, oder?

, Antje Faber

Sprachservice Faber

Leistungen

Englischkurse als Einzel‐ oder Gruppenunterricht mehr

Übersetzungsdienstleistungen mit den Schwerpunkten Pharmazie, Medizinprodukte und Wirtschaft mehr

News

Neue Website

Alles neu macht der November: Nach zwölf Jahren languagetrainer.de erfolgt der Neustart meiner Homepage auf sprachservice-faber.de. Dies ist mehr als nur eine neue Adresse. Insbesondere geht es um die Ausweitung mehr