Pyjama? No, pyjamas! — Plural, der Zweite!

Zumindest wenn wir vom Substantiv »Schlafanzug« sprechen, muss hier immer der Plural verwendet werden. Ohne das »S« des Plurals wird das Wort nur in Zusammensetzungen verwendet wie z.B. in »pyjama top« (Pyjamaoberteil) oder bei »pyjama party«. Zu einem Schlafanzug gehören nun mal zwei Teile, sonst handelt es sich nicht um einen Schlafanzug. Ähnlich liegen die Fakten bei der Schere — »scissors«. Zwei Schenkel der Schere müssen zusammen agieren, sonst funktioniert sie nicht. Auch hier wird die Version ohne »S« lediglich als Verb (recht ungebräuchlich) oder in der einen oder anderen Zusammensetzung verwendet. Welche Wörter fallen noch in diese Kategorie? Alles, was mit Hosen zu tun hat, also »trousers/jeans/shorts/pants«. Haben ja auch zwei Beine! »Glasses/binoculars« (Brille/Fernglas) mit jeweils zwei zum Einsatz kommenden Gläsern. Das Trinkglas kann natürlich im Singular stehen. Das wären so die gängigsten Beispiele. Allerdings hält die Pluralbildung noch einige weitere Überraschungen bereit. Aber dazu beim nächsten Mal mehr.

, Antje Faber

Sprachservice Faber

Leistungen

Englischkurse als Einzel‐ oder Gruppenunterricht mehr

Übersetzungsdienstleistungen mit den Schwerpunkten Pharmazie, Medizinprodukte und Wirtschaft mehr

News

Neue Website

Alles neu macht der November: Nach zwölf Jahren languagetrainer.de erfolgt der Neustart meiner Homepage auf sprachservice-faber.de. Dies ist mehr als nur eine neue Adresse. Insbesondere geht es um die Ausweitung mehr