Flu shots

Die Grippewelle hat weite Teile Deutschlands fest im Griff. Ein Grund, auch mal sprachlich einen Blick darauf zu werfen. Warum hört man in den USA den Begriff »flu shot« oft zur oder kurz vor der Grippezeit?Der erste Teil, »flu«, ist schnell erklärt. Es handelt sich schlicht und einfach um die umgangssprachliche Kürzung des medizinischen Fachbegriffs für Grippe, »influenza«, der auch im Englischen verwendet wird. Bei »shot« sieht es schon ein weniger schwieriger aus mit der Erklärung. Die Übersetzung »Schuss« wäre sicherlich nicht ganz abwegig, aber wer »schießt« sich schon Grippe? Allerdings ist die Bewegung des Abzugs bei einer Waffe ähnlich der, mit der der Inhalt der Spritze in den Körper abgegeben wird. Und deshalb wird »shot« auch als »Spritze« übersetzt. Umgangssprachlich, wohlgemerkt. Wir sprechen also eher von »Grippe‐Spritze« als von einer »Impfung gegen Grippe oder Grippeschutzimpfung« (influenza vaccination).

, Antje Faber

Sprachservice Faber

Services

English courses for individuals or in groups more

Translation services in pharmacy, medicinal products and business more

News

New Website

Here’s to a fresh start! After twelve years of languagetrainer.de, here comes the new start of my homepage on sprachservice-faber.de. This is not only a cosmetic makeover but stands for an extension of my services in all those years. mehr

Contact

Antje Faber, Ziegeleiweg 20, 39249 Barby, Germany
Phone: +49 (0)178 152 23 76      E‐mail: contact@sprachservice-faber.de
 

Name (required)

E‐mail (required)

Company

Address

ZIP/postal code, city

State or region

Country

Phone

Questions or comments

Security question