»Chef« oder »Boss«?

Nun, das kommt ganz darauf an. Kann der oder die Betreffende gut kochen und arbeitet vielleicht sogar noch in dieser Branche?Dann ist gegen »chef« im Englischen nichts einzuwenden, da es sich um einen Koch in einem guten Restaurant oder Hotel handelt. Also eigentlich um den Chefkoch. Mit der Leitung von Teams, Abteilungen oder gar Unternehmen hat er oder sie allerdings rein gar nichts zu tun. Dort sollte man auf das bewährte »boss« zurückgreifen. Es sei denn, der Titel oder die offizielle Bezeichnung im Beruf weicht davon ab. Dann sind Wörter wie »head«, »leader« oder »chief« oft in der Positionsbenennung anzutreffen. Achtung — als Teil dieser Bezeichnung wird das Wort dann groß geschrieben. Vergleiche: »There were many heads of departments at the meeting.« Mit: »Mr. Brown is our new Head of Sales.« Allerdings kann der oder die Betreffende ja in jeglicher Position Ihr Vorgesetzter sein, womit wir wieder bei »boss« wären. Auch hier ist die Groß‐ und Kleinschreibung wichtig, denn eingefleischte Musikfans wissen: Spricht man von »the Boss«, ist Bruce Springsteen gemeint.

, Antje Faber

Sprachservice Faber

Services

English courses for individuals or in groups more

Translation services in pharmacy, medicinal products and business more

News

New Website

Here’s to a fresh start! After twelve years of languagetrainer.de, here comes the new start of my homepage on sprachservice-faber.de. This is not only a cosmetic makeover but stands for an extension of my services in all those years. mehr

Contact

Antje Faber, Ziegeleiweg 20, 39249 Barby, Germany
Phone: +49 (0)178 152 23 76      E‐mail: contact@sprachservice-faber.de
 

Name (required)

E‐mail (required)

Company

Address

ZIP/postal code, city

State or region

Country

Phone

Questions or comments

Security question