Boxing Day

Und noch etwas zur nachweihnachtlichen Zeit. Dieses Mal geht es um eine mehr als seltsam anmutende Bezeichnung des 26. Dezembers oder (bei uns in Deutschland) des 2. Weihnachtsfeiertags. Warum heißt der denn im Englischen so? Fangen die Menschen an zu streiten? Oder boxt man um die besten Geschenke?Das ist jedenfalls mein erster Gedanke gewesen, als mir diese Bezeichnung das erste Mal über den Weg lief. Ganz im Sinne von: »Einen Tag hält man es ja mal mit der Familie aus, aber am zweiten liegen die Nerven blank.« Und auch das Boxen um die Geschenke — andere Länder, andere Sitten? — ist damit nicht gemeint. Nein. Früher, als die Wohlhabenden und Reichen noch Hausbedienstete hatten, gaben wohl die meisten ein klein wenig von ihrem Geld ab, und zwar genau an diesem Tag. Damit kein Neid aufkam und untereinander keiner schauen konnte, wie viel Geld der andere bekam, wurde das Geld in kleine Schachteln verpackt. Und wie heißen die im Englischen? Richtig, »Boxes«. Also ist es ganz unspektakulär der »Geschenkeschachtel‐Tag« wenn man so will. Übrigens, da sich dieser eher adlig anmutende Brauch natürlich nicht mit den Idealen der USA vereinbaren lässt, wird dieser Tag dort auch nicht begangen.

, Antje Faber

Sprachservice Faber

Services

English courses for individuals or in groups more

Translation services in pharmacy, medicinal products and business more

News

New Website

Here’s to a fresh start! After twelve years of languagetrainer.de, here comes the new start of my homepage on sprachservice-faber.de. This is not only a cosmetic makeover but stands for an extension of my services in all those years. mehr

Contact

Antje Faber, Ziegeleiweg 20, 39249 Barby, Germany
Phone: +49 (0)178 152 23 76      E‐mail: contact@sprachservice-faber.de
 

Name (required)

E‐mail (required)

Company

Address

ZIP/postal code, city

State or region

Country

Phone

Questions or comments

Security question